Sperrung der Ostfriesischen Inseln für Touristen und andere Gäste

Aufgrund der angeordneten Sperrung aller Ostfriesischen Inseln mussten sämtliche Gäste und Touristen Borkum verlassen. Dieser Schritt ist präventiv, da die Gesundheitssysteme der Inseln für eine größere Belastung nicht ausgelegt sind. Diese Maßnahmen dienen dem Schutz der Gäste und der Einheimischen. Der Erlass Niedersachsens zur Beschränkung des Zugangs zu den Inseln gilt bis zum 18. April 2020.

Andere Bundesländer, wie z.B. Saarland und Baden-Württemberg, haben in den aktuellen Verordnungen anders entschieden.

Als Klinikverbund sind wir gut aufgestellt und stehen ständig im Austausch mit den Behörden. Durch unser hygienebeauftragten Institut sind wir bestmöglich vorbereitet und halten alle Hygieneanforderungen verantwortungsvoll ein.

!!! Wir bitten Sie, momentan von telefonischen Anfragen in der Klinik zu Umbuchungen Ihres Termins abzusehen. Im April können wir hoffentlich wieder konkretere Angaben zu möglichen Alternativterminen machen !!!

Zeit für die Insel – Mutter-Kind-Kuren und
Vater-Kind-Kuren auf Borkum

Kinder, Ehe, Beruf und Haushalt unter einen Hut zu bekommen ist ein Kraftakt. Die ständige Mehrfachbelastung stresst, sie kann sogar krank machen. Am Ende stehen Diagnosen wie Burn-out, Atemwegserkrankung, Magen-Darm-Störung, Adipositas. Psychosomatische Krankheiten entstehen in solchen Situationen und werden chronisch – bei Müttern, Kindern und immer öfter auch bei Vätern. Dann hilft vor allem eines: stationäre Vorsorge und Rehabilitation in der Rehaklinik Borkum.

Mutter-Kind-Kuren

Gesundheitsprogramme für Frauen

Das bewährte Rehaangebot für Mütter gibt es in den beiden separaten Gebäuden der Rehaklinik Borkum in zwei Varianten: in Haus Frisia werden nur Mütter mit Kindern aufgenommen und behandelt, in Haus Leuchtfeuer werden Mütter und Väter in gemischten Gruppen aufgenommen. Ob Sie die Reha lieber allein mit anderen Frauen machen möchten oder den Austausch mit Müttern und Vätern suchen: bei uns haben Sie die Wahl. -->weiter zu Mutter-Kind-Kuren

Vater-Kind-Kuren

Das besondere Konzept auf Borkum

Immer mehr Männer übernehmen Aufgaben in Kindererziehung, Haushalt und Familie, immer mehr sind alleinerziehend – und werden unter dem Druck der vielen Aufgaben krank. In einer Vater-Kind-Kur wird Ihnen nach einem männerspezifischen Ansatz geholfen – und Sie profitieren vom Austausch mit Müttern, die unter ähnlichen Problemen und Gesundheitsstörungen leiden, aber schon mal einen anderen Blick auf die Dinge haben. -->weiter zu Vater-Kind-Kuren

Rehaklinik Borkum

Das Hochseeklima hilft bei der Reha

Die Rehaklinik Borkum mit ihren zwei bestens ausgestatteten Häusern bietet optimale Therapiebedingungen. Dabei ist das Klima eine echte Unterstützung: das einzigartige Hochseeklima (Reizklima!) beschert uns eine nahezu pollenfreie und sehr jodhaltige Luft. Es stärkt das Immunsystem und lindert Allergien, Atemwegs- und Hauterkrankungen - insbesondere vom Herbst bis zum Frühjahr. Der Wind kommt dann vom Meer übers Watt und trägt Jod und Mineralstoffe mit sich. -->weiter zur Rehaklinik Borkum

Unsere Patienten sind einer Meinung:

Bestnoten für die Rehaklinik Borkum

Am Ende der Kur befragen wir unsere Patientinnen regelmäßig, ob sie mit der Klinik und den Leistungen zufrieden waren. Dabei schneidet die Rehaklinik Borkum gut ab: die Bewertung der beiden Häuser, der Ausstattung und der Therapieangebote ist sehr gut. Die Kompetenz der Mitarbeiter und die Therapien werden besonders geschätzt. --> weiter zu Patientenmeinungen

Aktuelles aus Borkum

Die Kur + Reha GmbH und die Kur + Reha Klinik GmbH sind ganz besonders um den gesundheitlichen Schutz unserer großen und kleinen Patientinnen und...

Weiterlesen

Waren Sie schon einmal bei uns?

Weiterlesen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Kliniken im Interview

Weiterlesen

Freie Plätze

Nach Auswahl der untenstehenden Felder werden Ihnen die freien Plätze der nächsten 6 Monate in unserer Klinik angezeigt.