• Mein Papa kommt gleich zum Helfen

Vater-Kind-Interaktion

Unter dem Druck einer Krankheit verschlechtert sich oft die Beziehung von Vätern und Kindern. Dann verhalten sich die „lieben Kleinen“ nicht so, wie es sich die Erwachsenen wünschen. Kinder provozieren, um Aufmerksamkeit zu erhalten.

Die Angebote zur Vater-Kind-Interaktion helfen, zur Normalität zurück zu kehren. Elternschulung, gemeinsame Gesundheitsschulung für Mütter und Kinder, pädagogische Betreuung in den Kindergruppen und sozialpädagogische Förderung tragen dazu bei, die emotionale Beziehung zwischen Vater und Kind zu verbessern oder wieder herzustellen.

Übrigens: Nach drei Wochen heißt es dann:  „Wir kommen wieder klar“.



weiter zu den Angeboten für Kinden